Kölner Leuchtturm

Heliosleuchtturm Köln

Die meisten kennen ihn gar nicht und viele haben ihn noch nie bewußt wahrgenommen, den Kölner Leuchtturm in Ehrenfeld. Er steht auf dem ehemaligen Heliosgelände und manchmal sieht man ihn auch leuchten. Wer mehr über ihn wissen möchte, wird in dem Artikel „Der Leuchtturm von Ehrenfeld – als Köln ein Licht aufging“ fündig.

Dann gibt es noch ein weiteres neues Bild vom Kölner Hauptbahnhof. Beide Bilder findet Ihr in der Galerie „Köln vermischt„. Die Galerie ist neu und hier werden alle Bilder von Köln landen, die nicht in die Kategorie Langzeitbelichtung gehören.

Außerdem habe ich einen Link in meine Linksammlung aufgenommen. Diesem Mal geht es nicht ums Fotografieren, sondern es ist ein Blog aus dem medizinischen Bereich

Dann gibt es noch zu berichten, dass ich zur Zeit die noch fehlenden Kugelpanoramen der Mauertour am stitchen bin. Ich hoffe, dass ich die bald online stellen kann. Und wie immer freue ich mich, dass Du den Weg auf diese Seite gefunden hast 😀

Time Drifts Cologne II – Virtuelle Tour

Zur diesjährigen Möbelmesse (imm cologne) hat Philipp Geist seine Lichtinstallation time drifts cologne ein zweites Mal nach Köln gebracht. Dieses Mal habe ich von fünf Standorten ein Kugelpanorama erstellt, die ich zu einer Tour verbunden habe.

 

Zur Tour kommt Ihr über den folgenden Link time drifts cologne II.

Nachdem Herr Geist meine Kugelpanoramen von Silvester gesehen hat, hat er mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte dieses Mal wieder ein Kugelpanorama zu erstellen. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut, da es mir zeigt, dass ihm meine Bilder gefallen haben.

Zu sagen ist noch, dass ich dieses Mal mit einem anderen Setup unterwegs gewesen bin, und die Kugeln noch detailreicher sind.
Hier sind sie also, die Panoramen, aber dieses Mal als Tour.

Viel Spaß damit 😀

Kugelpanorama der Lichtinstallation am Kölner Dom Silvester 2016

Gestern (Silvester 2016) hat der Berliner Lichtkünstler Philipp Geist eine multimediale Lichtshow auf dem Platz vor dem Kölner Dom installiert.

Ich war da und habe zwei Kugelpanoramen auf dem Roncalliplatz von der Lichtinstallation gemacht. Die Installation war wirklich beindruckend und ich freue mich, dass es mit dem Kugelpanorama geklappt hat. Allen, die es gestern nicht dorthin geschafft haben, bietet meine Aufnahme die Möglichkeit ein Gefühl der Atmosphäre zu erahnen, die gestern dort geherrscht hat.

Die Panoramen finden sich in der Galerie meiner Kugelpanoramen, oder direkt unter (Silvester 2016 Roncalliplatz 360° Pano-1) und (Silvester 2016 Roncalliplatz 360° Pano-2).

Neuzugänge in der Porträtgalerie

Einmal in Jahr treffe ich mich gemeinsam mit drei alten langjährigen Freundinnen. Diesen Sommer waren die drei mit mir in Köln unterwegs. Wir hatten viel Spaß, und dabei sind einige schöne Aufnahmen entstanden. Vier davon möchte ich Euch in meiner Porträtgalerie vorstellen.
http://www.lichternte.koeln/galerie/portrait/index.html

Ein neuer Link auf bmichels.de in meinem Linkverzeichnis

Heute habe ich einen neuen Link auf eine Webseite in meiner Linksammlung angelegt. Die Seite ist von Björn Michels einem fotobegeisterten (ehemaligen) Kollegen von mir.
Ihr seid herzlich eingeladen seine Seite zu besuchen und Euch seine Bilder anzuschauen. Björn freut sich bestimmt darüber.

Crash auf meinem Blog

Ich hatte eben einen kleinen crash auf meinem Blog 🙁 und musste deshalb eine Datensicherung einspielen. Die ganzen Beiträge von heute, die ich bereits geschrieben hatte sind verloren und ich werde sie gleich noch einmal schreiben. Die alten Einträge die bereits auf Facebook gepostet werde ich dort wieder löschen, da die Verlinkung nicht mehr stimmt. Also wundert Euch nicht, wenn Ihr einen Beitrag auf Facebook trotzdem zweimal zu Gesicht bekommt. 🙂

Neues Kugelpanorama

In den letzten Wochen war es auf lichternte.koeln etwas ruhiger, was verschiedene Gründe hatte. Auch wenn ich nicht gebloggt habe, sind doch ein paar Kleinigkeiten passiert.
Zum Beispiel habe ich die bisher bestehenden Panoramen für die Nutzung einer VR-Brille angepasst. Wer also eine solche Brille besitzt, versucht es mal. Beim Start der Tour findet Ihr einen Hinweis, wo die Tour für die Brille los geht.
Dann bin ich auch dazu gekommen die noch fehlenden Panoramen für die Tour zu fotografieren, ich hoffe ich finde während der kalten Jahreszeit die Zeit die Panoramen fertig zu machen und einzubinden.

Dann noch der Hinweis auf eine neues Kugelpanorama, dass jetzt aktiv ist. Ein Kollege von mir hat sich seine eigene Weinstube als Gewölbekeller gebaut. Mit viel Hingabe und vielen Steinen.
Schaut es Euch einfach mal an unter
http://www.lichternte.koeln/360/gewoelbekeller/index.html.